Rote Linsen Bolognese mit Pasta

AdobeStock von Angelika Heine

Rote Linsen Bolognese mit Pasta

Rote Linsen Rezept mit Tagliatelle, Möhren, Knoblauch, gehackten Tomaten und Zwiebeln. Rote Linsen harmonieren hervorragend mit Tomaten und sind ein toller Fleischersatz! Dazu sind sie noch schnell zubereitet – ein perfektes vegetarisches Gericht!

Zutaten für 4 Portionen:

2-3 ELLatifa Olivenöl mild Riviera Classic
1 große rote Zwiebel
2große Knoblauchzehe
120 gLatifa Rote Linsen, getrocknet
1mittlere bis große Karotte
2 ELTomatenmark
1 Dosegehackte Tomaten
450-500 mlGemüsebrühe
Salz und Pfeffer
etwasLatifa Roter Paprika, edelsüß
etwasLatifa Orientalische Gewürzmischung
400 g Tagliatelle oder andere Nudeln

Zubereitung:

Das Gemüse schälen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen in feine Würfel schneiden. Die Karotte in kleine Würfel schneiden.
Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
Etwas Olivenöl in einen Topf oder großen Pfanne geben und die Zwiebel darin glasig dünsten. Anschließend den Knoblauch und das restliche Gemüse hinzufügen und kurz mit anschwitzen. Das Tomatenmark dazugeben und mit anrösten. Mit der Brühe ablöschen und die Dose gehackten Tomaten und die Linsen ebenfalls hinzufügen. Das Ganze für etwa 10 Minuten köcheln lassen. Evtl. mit noch etwas Brühe oder Wasser nachfüllen, falls die Konsistenz zu dick geworden ist. Mit der Orientalischen Gewürzmischung würzen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Mit Tagliatelle anrichten. Lecker!

1 Shares:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Ihnen auch gefallen
Mehr lesen

Hugo, der Klassiker

Hugo, der Klassiker Zubereitung: Die Limette halbieren und den Saft herauspressen. In einem Glas die gewaschenen Minzeblätter etwas…
Mehr lesen