Süßer Couscous mit Beeren

Süßer Couscous mit Beeren
Bild: Jungborn

Sie kennen Couscous wahrscheinlich eher von herzhaften Couscous-Salaten! Hier kommt zur Abwechslung eine süße Variante des feinen Weizengrieß, die sich ganz wunderbar für das Frühstück im Büro oder den Ausflug aufs Land eignet, da der Couscous den köstlichen Beerensaft gut aufsaugt, sodass nichts matscht!

Zutaten:

50 gCouscous, z. B. von Latifa
150 mlfettarme Milch
100 gBeerenmischung nach Wahl
1 – 2 ELZucker
nach BeliebenZimt

Zubereitung:

  • Die Milch in einem kleinen Topf erhitzen. Zucker und Zimt einrühren.
  • Bevor die heiße Milch aufkocht, den Couscous unter Rühren hinzugeben. Den Topf vom Herd nehmen und für ein paar Minuten stehen lassen, damit der Grieß quellen kann.
  • Währenddessen die Beeren vorbereiten (auftauen oder waschen). Wenn der Grieß die Flüssigkeit aufgenommen hat, die Beeren untermischen.
  • Statt Beeren kann man auch verschiedene Obstsorten (frisch oder aus dem Glas) wie Mandarinen, Ananas, Pfirsiche, Pflaumen, Weintrauben, Banane, Apfel o. Ä. untermischen. Auch gehackte Nüsse oder rote Grütze schmecken lecker zu dem süßen Couscous.

Tipp: Dieser Frühstücksgrieß mit Beeren eignet sich perfekt für unterwegs. Einfach in ein Schraubglas oder eine dichte Dose füllen – Löffel nicht vergessen!

0 Shares:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Ihnen auch gefallen
Mehr lesen

Grünkohl-Auflauf

Grünkohl-Auflauf Grünkohl mal anders! Als Auflauf – perfekt für kalte Tage und schnell zubereitet! Zutaten für 4 Portionen:…
Mehr lesen
Granatapfelsaft und Frucht
Mehr lesen

Powerfrucht Granatapfel

Die rot-leuchtenden Granatäpfel sind nicht nur schön anzusehen, im Orient sind die Paradiesäpfel sogar ein Symbol für Unsterblichkeit.…
Mehr lesen