Schoko-Makronen

Foto: Adobe Stock / Jeronimo Ramos

Außen kross – innen schön weich! In den Teig kommt eine Extra-Portion gewürzter Kakao, das macht unsere Makrönchen noch schokoladiger. Und was gibt es Schöneres, als beim Backen nebenher einen köstlichen warmen Kakao zu schlürfen?! Ran an den Teig!

Zutaten für 2 Backbleche:

100 gZartbitterschokolade
1 ELBIO Kakao „Hot Winter“ oder BIO Kakao „Karamell“ von Becks Cacao
100 ggemahlene Mandeln ohne Haut
2Eiweiße
1 PriseSalz
100 g Puderzucker

Zubereitung:

  1. Backofen auf 150 °C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Schokolade reiben und mit Kakao und Mandeln mischen.
  2. Eiweiß mit einer Prise Salz mit dem Handmixer aufschlagen. Nach und nach den Puderzucker dazugeben. Alles zu einer dickschaumigen Masse aufschlagen. Mandelmischung vorsichtig unterheben.
  3. Mit zwei Teelöffeln Häufchen formen und auf das Backblech setzen.
  4. Die Bleche nacheinander in den heißen Backofen schieben und die Makronen 13 bis 15 Minuten backen, bis sie außen knusprig und innen noch weich sind. Auskühlen lassen und nach Belieben noch mit etwas Puderzucker bestreuen!

Viel Spaß beim Backen!

3 Shares:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Ihnen auch gefallen
Mehr lesen

Kürbisssuppe mit Safran

Kürbisssuppe mit Safran Zubereitung: Hokkaido-Kürbis würfeln, Schalotten in sehr feine Würfel schneiden. Kürbis und Schalotten in Butter dünsten,…
Mehr lesen