Nach der Wende endlich selber Jungborn-Kundin

Nach der Wende endlich selber Jungborn-Kundin

Die Welt ist doch wahrlich ein Dorf: Was war es für eine Überraschung für unsere Mitarbeiterin Katharina W. aus dem Kundenservice, als sie erfuhr, dass ihre Tante Annerose langjähriger Fan von Jungborn ist und seit 1991 zu unseren treuesten Kundinnen gehört.

Bereits zu DDR-Zeiten erhielt Annerose über die Tante ihres Onkels „Westpakete“ mit Jungborn-Produkten, bis sie endlich selber dort bestellen konnte. Ihre Nichte Katharina W. war begeistert, als sie das hörte. Wir waren es ebenfalls und wollten gern mehr erfahren. Daher haben wir Tante Annerose besucht und uns für ihre Geschichte und langjährige Treue mit einem Blumenstrauß und einem Überraschungspaket bedankt.

Katharina W.: „Als du neulich von der Firma Jungborn einen Blumenstrauß zu deinem 30-jährigen Kundenjubiläum bekamst, warst du bestimmt überrascht, oder?“

Tante Annerose: „Ja, Katharina, ich muss sagen, das war tatsächlich eine Überraschung. Zumal ich an dem Tag nicht zu Hause war. Abends klingelte meine Nachbarin ganz aufgeregt und überreichte mir das Paket mit dem schönen Blumenstrauß. Eine gelungene Überraschung.“

Katharina W.: „Kannst du dich noch daran erinnern, wie du an Jungborn oder Ogo im Versand gekommen bist?“

Tante Annerose: „So auf den Tag erinnere ich mich nicht mehr. Es war eine große Sache, die Wiedervereinigung. Endlich konnte man in den Westen, das war natürlich eine große Freude. Unsere erste Reise war mit unserem Trabant nach Riemerling bei München, dort wohnte die Tante von Onkel Paul. Regelrechte Exoten waren wir, aber sehr willkommen.
Die Tante war schon langjährige Kundin bei Jungborn und hatte sogar ein Kaffee-Abo. Ab und an hat sie uns zu DDR-Zeiten ein Westpaket mit Jungborn-Produkten zukommen lassen. Da waren dann die schönen Schmuckdosen mit Kaffee drin, leckere Schokolade oder Ananas und Pfirsich in Dosen.
Nach der Wende konnte ich endlich selber Jungborn-Kundin werden und bin immer sehr zufrieden mit den Produkten. Die große Auswahl an exklusiven Waren ist schon beeindruckend.“

Im Namen von Jungborn übergibt Katharina W. das Überraschungspaket an Tante Annerose

Katharina W.: „Sozusagen eine Ost-West-Geschichte mit langer Tradition. Ich kann mich auch noch immer an die Kaffeedosen erinnern, die du uns geschenkt hast. Sammelst du die eigentlich?“

Tante Annerose: „Mit der großen Vielfalt an Motiven sind die Schmuckdosen ein echter Hingucker und dadurch immer eine kleine Besonderheit. Ich nehme die Kaffeedosen gerne als kleine Geschenke oder Mitbringsel, sie kommen immer sehr gut an. Wenn ein besonders schönes Motiv drauf ist, hebe ich die Dosen auf, sogar meine zwei Töchter tun dies. Man kann sie ja beliebig weiter verwenden: für Stifte, Bastelbedarf, usw.! Die älteste, die ich habe, ist aus dem Jahr 1994.“

Katharina W.: „Fällt dir eine besondere Geschichte ein, die du mit Jungborn oder mit den Produkten in den Jahren erlebt hast?“

Tante Annerose: „Die Geschichte bist du, liebe Katharina. Wenn ich mir vorstelle, dass du nach so vielen Jahren jetzt bei Jungborn in der Abteilung Kundenservice arbeitest. Das ist doch eine tolle Sache. So klein ist die Welt.“

Katharina W.: „Tja, das ist schon lustig, dass ich nun heute dort in der Abteilung Kundenservice arbeite. Bist du denn mit dem Service all die Jahre über zufrieden gewesen?“

Tante Annerose: „Mit dem Kundenservice bin ich sehr zufrieden, aber auch mit dem Bestellservice, der Zuverlässigkeit und Qualität.“

Katharina W.: „Was sind denn deine Lieblingsprodukte oder-sortimente. Kannst du da etwas nennen, ggf. auch aus der Vergangenheit, was es heute z.B. nicht mehr gibt?“

Tante Annerose: „Meine Lieblingsprodukte sind natürlich die Kaffeedosen und der Honig, aber auch alle anderen Produkte in dieser breiten Palette sind ebenfalls beste Qualität und sehr zu empfehlen.“

Katharina W.: „Das hört sich doch sehr gut an. Gibt es Wünsche oder Anregungen, die du an Jungborn richten möchtest?“

Tante Annerose: „Wünschen würde ich mir, wie viele andere auch, dass Corona endlich verschwindet. Ich vermisse das Familienzusammensein und natürlich Freunde.
Der Firma Jungborn wünsche ich weiterhin viel Erfolg und Schaffenskraft, bleiben Sie bei dieser guten erfolgreichen Strategie und weiterhin ganz viele gute Ideen.
Alles Gute zum 90-jährigen Jubiläum, nicht ohne Grund sind Sie solange auf dem Markt. Bleiben Sie alle gesund, wir brauchen Sie.“

Katharina W.: „Liebe Tante, ich danke dir sehr für das interessante Interview und richte Jungborn selbstverständlich herzliche Grüße aus, bleib gesund.“

Tante Anneroses Korb voller wunderschöner, gesammelter Ogo-Künstlerdosen

Schreibe einen Kommentar