Flauschige Oster-Anhänger aus Wolle basteln

Viele bunte und flauschige Osteranhänger
Foto: Jungborn

Osterzeit ist Bastelzeit! Gerade mit Kindern macht das gemeinsame Basteln besonders viel Spaß. Haben Sie zufällig ein paar Wollreste im Haus? Wie praktisch, ich möchte euch heute nämlich zeigen, wie ihr daraus ganz einfach niedliche DIY-Anhänger in Form kleiner Bommel-Häschen zaubern könnt. Diese Bastelidee ist nicht nur kinderleicht, sondern auch eine tolle Dekoration für den Osterbrunch!

Teil 11: Osterbasteln – Anhänger aus Wolle

Sie benötigen pro Flausch-Hase:

1Wollknäuel
2 FarbenFilz
1 Holzkugel mit Loch als Kopf
1Schere
1dünnen Stab
nach BeliebenStifte zum Bemalen der Holzkugel/des Kopfes

So geht’s:

Wolle wird um die Hand gewickelt
Foto: Jungborn
  1. ) Wickeln Sie die Wolle so um die Hand, dass Sie ein dickes Knäuel erhalten.
Wollwickel mit Knoten
Foto: Jungborn

2. ) Streifen Sie das Knäuel von den Fingern und machen Sie mit einem Extrafaden einen festen Knoten um die Wolle, damit alles zusammen hält.

Gewickelte Wolle wird aufgeschnitten zur Bommel
Foto: Jungborn

3. ) Nun schneiden Sie rechts und links die Wolle in der Mitte auf. Schere schön stramm halten!

Die Wollbommel wird mit einer Schere in eine passende Form geschnitten
Bild: Jungborn

4. ) Jetzt können Sie die Bommel „frisieren“ und in eine schöne Form bringen! Dabei muss nicht immer eine Kugel entstehen.

Ausgeschnittene Hasenohren aus Filz
Foto: Jungborn

5.) Die Ohren schneiden Sie aus dem Filz aus. Am schönsten ist es mit 2 verschiedenen Farben für die Innen- und Außenseite vom Ohr. Ich empfehle dafür eine schöne Mandelform!

Schnur wird durch das Loch gefädelt
Foto: Jungborn

6. ) Nun fädeln Sie mit Hilfe eines dünnen Stabes die Schnur durch das Loch der Holzkugel.

Knoten zur Verbindung aller Teile
Foto: Jungborn

7. ) Die Schnur einfach um den Bommel legen und festknoten. Überstehende Fäden abschneiden.

Ohren werden zusammengesteckt
Foto: Jungborn

8. ) Mithilfe des Stabes die ausgeschnittenen Ohren in das obere Loch stecken.

Anhänger bekommt ein Gesicht gemalt
Foto: Jungborn

9. ) Zuletzt können Sie das Gesicht vom Anhänger bunt und schön österlich bemalen. Falls Sie keine Stifte zur Hand haben, können Sie auch Augen aus Papier oder Filz ausschneiden und aufkleben.

Hübscher Osteranhänger hängt am Osterstrauß
Foto: Jungborn

Schon ist der lustige, flauschige Hasen-Osterschmuck fertig!

Mein Tipp: Wenn Sie keine Lust auf echte Zweige haben, kann ich Ihnen diesen täuschend echten Forsythienstrauß, den Sie auf dem Bild sehen, empfehlen. Natürlich von Jungborn 🙂

Katharinas Videoanleitung für die flauschigen Oster-Anhänger aus Wolle:

Katharina bringt Farbe in Ihre oster-Deko – ein paar Wollreste und Holzkugeln reichen!
Video: Jungborn

Viel Spaß beim Osterbasteln!

Ihre

aus dem Jungborn Kundenservice
0 Shares:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Ihnen auch gefallen
Glas mit Honig und Löffel
Mehr lesen

5 Fakten zu Honig

Honig – ein süßes Wunder der Natur! Wir vergessen immer, dass der Mensch bei der Herstellung dieses Brotaufstrichs,…
Mehr lesen