Risotto mit Spargel und Sauce Hollandaise

Spargelrisotto mit cremiger Sauce Hollandaise als Tellergericht

Ein traditionelles Risotto, dass Kinder wie erwachsene Feinschmecker gleichermaßen lieben werden! Die Zubereitung ist kinderleicht – einfach ab und an umrühren, das ist das ganze Geheimnis.

Zutaten für 4 Personen:

500 gJungborn weißer Spargel
250 gRisottoreis
700 mlWasser
150 mltrockener Weißwein (bei Kindern weglassen)
2 GläserLotti’s Sauce Hollandaise
3 ELOlivenöl
nach BeliebenParmesan
nach BeliebenSalz & Butter

Zubereitung:

Spargel schälen und die trockenen Spargelenden abschneiden. Wasser mit etwas Salz und Butter erhitzen und den Spargel ca. 8 Minuten bissfest garen. Anschließend aus dem Fond nehmen und in 3 cm lange Stücke schneiden.

In einem flachen Topf 3 EL Olivenöl erwärmen, den Risottoreis glasig andünsten und mit dem Weißwein ablöschen. Den Risottoreis mit dem heißen Spargelfond nach und nach auffüllen, 10 Minuten köcheln lassen, dabei öfter umrühren.

Die Spargelstücke zum Risotto geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

200 ml Sauce Hollandaise unterheben, die restliche cremige Sauce Hollandaise zum Risotto servieren.

Nach Geschmack mit Parmesan bestreuen. Guten Appetit!

Quelle: Lotti’s Hofküche

0 Shares:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Ihnen auch gefallen
Mehr lesen

Kürbisssuppe mit Safran

Kürbisssuppe mit Safran Zubereitung: Hokkaido-Kürbis würfeln, Schalotten in sehr feine Würfel schneiden. Kürbis und Schalotten in Butter dünsten,…
Mehr lesen