Mandel-Couscous-Kuchen

Mandel-Couscous-Kuchen, orientalisch serviert mit Eiern, Mandeln, und Zitrone
Foto: Jungborn

Extrasaftig und ohne Mehl! Dieser köstlich nach Orange & Mandel duftende Kuchen ist zwar nicht glutenfrei, durch das Couscous bekommt er jedoch eine herrlich locker-körnige Struktur.

Zutaten für 4 Portionen:

200 gLatifa Couscous
150 ggemahlene Mandeln
150 gZucker
4Eier
1 TLBackpulver
1 PriseSalz
Abrieb von 1Zitrone
1 ELOrangenblütenwasser
nach BeliebenPuderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen und eine 20-cm-Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Couscous in eine Schüssel geben und mit 250 ml kochendem Wasser übergießen. Abgedeckt 10 Minuten quellen lassen.
  3. Mandeln, Zucker, Backpulver, Salz und Zitronenabrieb in einer zweiten Schüssel mischen.
  4. Die Eier in einer dritten Schüssel aufschlagen und zu der Mandelmischung geben. Anschließend Couscous und Orangenblütenwasser hinzufügen und alles zu einem glatten Teig vermengen.
  5. Die Teigmischung in die vorbereitete Springform geben und im Backofen etwa 40 Minuten backen, bis der Kuchen goldbraun ist und sich eine Kruste gebildet hat.
  6. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und auf eine Servierplatte legen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Unser Geschenk-Tipp:

Die Latifa Kochbox mit Couscous, Gewürzmischung, Ajvar, Oliven, Peperoni sowie Kochlöffel, Servietten und Rezeptheft „Die Küche des Orient“
0 Shares:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Ihnen auch gefallen
Mehr lesen

Apfel-Mandeltorte

Apfel-Mandeltorte Der Apfel fällt nicht weit vom Baum. Aber viele Äpfel fallen gar nicht, sondern werden gepflückt. Egal…
Mehr lesen