Käsekuchen-Himbeer-Muffins

Hausgemachte Minikäsekuchen mit Himbeeren

Käsekuchen-Himbeer-Muffins

Zutaten für ca. 12 Stück:

Für den Keksboden:
200 gHaferkekse oder Schoko- bzw. Butterkekse
60 gButter
1 PriseSalz
Zucker nach Belieben
Für den Belag:
600 gQuark
2 ELZucker
3Eigelb
200 gSauerrahm
2 PrisenSalz
2 ELMehl
1-2 TLabgeriebene Zitronenschale
500 gHimbeeren (je nach Jahreszeit auch gefroren)
125 mlHimbeer-Dessert-Sauce (z.B. von Schwartau)

Zubereitung:

Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Kekse mit einem Küchenhäcksler bzw. Zerkleinerer zerbröseln oder in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz drüber wälzen. Die Butter zerlassen und evtl. mit dem Zucker sowie Salz unter die Keksbrösel geben.

Die Masse auf den Boden der Muffinform drücken. Muffinformen aus Papier sind bei diesem Rezept weniger geeignet, da sich die Käsekuchen-Masse nur schwer von den Papierrändern lösen lässt. Die Böden 10 Minuten bei 170 °C vorbacken.

Währenddessen Quark, Zucker, Eigelbe, Sauerrahm, Mehl sowie Salz und geriebene Zitronenschale für den Belag miteinander verrühren.

Die Quarkmasse auf die Keksböden geben und bei 130 °C weitere ca. 50 Minuten backen. Falls die Käse­kuchen-Muffins zu braun werden sollten, kann man sie mit „löchriger“ Alufolie bedecken.Die Muffins leicht abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf die noch warmen Muffins 5 – 9 Himbeeren drücken. Auf einen Dessertteller 2 EL Himbeersauce geben, den Muffin darauf setzen und sofort servieren.

0 Shares:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Ihnen auch gefallen
Mehr lesen

Kürbis-Risotto

Kürbis-Risotto Zubereitung: Das Kürbisfruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides fein hacken.Das Olivenöl…
Mehr lesen
Mehr lesen

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe Spargelcremesuppe ist eines unserer Lieblingsrezepte zur Spargelzeit. Lecker, einfach und Spargel ist auch drin. Guten Appetit! Zubereitung:…
Mehr lesen