Jungborn unterstützt die Aktion „Gesundes Schulfrühstück“

Jedes Kind verdient eine faire Chance, die Schule erfolgreich meistern zu können – und damit die eigene Zukunft.

Gemeinsam mit TV-Schauspielerin Mona Seefried unterstützen wir die bundesweiten Frühstücksklubs der Deutschen Lebensbrücke.

Wie wichtig das Frühstück für einen gelungenen Start in den Tag ist, weiß man bei Jungborn nur zu gut. Wir haben nicht nur eine große Palette an Frühstücksprodukten im eigenen Sortiment, sondern möchten auch mithelfen, dass Kinder nicht hungrig in den Tag starten.

In Kooperation mit der bekannten TV-Schauspielerin Mona Seefried engagieren wir uns in den nächsten Monaten karikativ für die Frühstücksklubs der Kinderhilfsorganisation Deutsche Lebensbrücke, die Kindern ein gesundes Schulfrühstück ermöglicht. Mona Seefried engagiert sich seit mehreren Jahren für die Deutsche Lebensbrücke und unterstützt im Aktionsjahr verschiedene Spendenaktionen des Unternehmens. Die Aktion läuft das ganze Jahr 2023.

Zur Unterstützung präsentiert Jungborn ein ausgewähltes Produktsortiment, dessen Verkaufserlös den Frühstücksklubs zu Gute kommt!

Mit Jungborn-Frühstücksspezialitäten sich und anderen Gutes tun!

„Wenn wir morgens ins Klassenzimmer kommen, sind wir richtig satt“!

Das Frühstück gilt nach ernährungswissenschaftlichen Kriterien als die wichtigste Mahlzeit des Tages: Es ist das Sprungbrett in einen erfolgreichen Tag. Insbesondere für Kinder ist es wichtig, morgens eine nahrhafte und gesunde Mahlzeit zu sich zu nehmen, um sich etwa in der Schule besser konzentrieren zu können.

Es gibt auch in Deutschland viele Kinder, die ohne etwas im Magen oder in der Pausenbox zur Schule kommen. Das liegt oftmals an schwierigen sozialen Verhältnissen, weil etwa nicht genug Geld da ist, um den Kindern ein regelmäßiges Frühstück zu ermöglichen – eine Situation, die sich durch die zuletzt stark gestiegenen Lebensmittelpreise noch verschärft hat. In manchen Fällen aber auch daran, dass für das Familienleben morgens immer weniger Zeit bleibt.

„In der Klasse ist es nun viel ruhiger und unsere Noten sind auch besser“!

Mit seinen Frühstücksklubs will die Kinderhilfsorganisation Deutsche Lebensbrücke hier Abhilfe schaffen, indem sie in mehreren deutschen Städten bedürftige Grundschüler mit einem gesunden Frühstück versorgt.

Ein Projekt, das Jungborn gerne unterstützt – gehört das Thema „Frühstückswelten“ doch zu einer der „Kernkompetenzen“ des Lebensmittel-Versandhändlers, was die breite Produktpalette an hochwertigen Fruchtaufstrichen, Honigen, Backwaren, Wurst- und Käsespezialitäten sowie Manufaktur-Kaffees unterstreicht.

Jungborn-Geschäftsführer Jürgen Knecht freut sich, mit diesem karitativen Engagement eine Brücke schlagen zu können zwischen diesem wichtigen Produktsegment und den Werten des Traditionsunternehmens, das ganz im Sinne des Gründervaters seit Jahrzehnten für soziales Engagement steht und regelmäßig regionale Projekte der Kinder- und Jugendhilfe fördert.

„Mit ihren Frühstücksklubs beweist die Deutsche Lebensbrücke, wie man schon mit kleinen alltäglichen Dingen Großes bewirken kann – ein Ansatz, den wir nur zu gerne unterstützen!“ so Jürgen Knecht.

„Mit diesem Engagement spenden wir viel mehr als ein Frühstück“!
Jürgen Knecht, Geschäftsführer Jungborn
0 Shares:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Ihnen auch gefallen