Safran Smiley-Plätzchen

Safran Smiley-Plätzchen

Strahlend gelbe Safran Plätzchen lassen sich mit gebrauchsfertig in handlichen kleinen Tuben abgefüllter Garnierschrift im Nu in lustige Smiley Plätzchen verwandeln. 

  • Butter, Zucker, Ei, Salz und Safran cremig rühren.
  • Anschließend das mit dem Backpulver vermischte Mehl zufügen und zu einem Teig verarbeiten.
  • Nun den Teig für eine halbe Stunde kühl stellen und danach auf einer bemehlten Unterlage circa 4 mm dick ausrollen, daraus runde Plätzchen von etwa 7 cm Durchmesser ausstechen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Kuchenblech nicht zu dicht platzieren.
  • Jetzt die Eigelbe mit der Milch verrühren und dünn auf die Plätzchen streichen.
  • Bei 175° C im Backofen für eine knappe Viertelstunde backen.
  • Zum Schluss auf die Oberflächen der abgekühlten Safran Plätzchen mit Fingerspitzengefühl Smiley Gesichter in unterschiedlichen Varianten mit der Garnierschrift aufmalen.

 

Zutaten für 8 Portionen:
200 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Ei (M / L)
0,1 g Safran
 1 Prise Salz
 350 g  Mehl
1 Tütchen Backpulver
Eigelb
1 EL Milch
mehrere Einheiten Garnierschrift

 

Wir wünschen guten Appetit!

Safran Smiley-Plätzchen

 

Tags: Rezept

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.