Kürbis-Granatapfel-Quiche

Kürbis-Granatapfel-Quiche

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Dann den tiefgefrorenen Quicheteig auf einem Backblech mit Backpapier auslegen.

Die 3 cm dicken Kürbisspalten, den gewaschenen und gezupften Spinat, sowie die Granatapfelkerne auf den ausgelegten Teig geben. 

Die Eier, den Frischkäse, Sahne, Salz und Pfeffer verquirrlen, den zerbröselten Fetakäse dazugeben.

Die Ei-Käse-Mischung über das Gemüse gießen.

Ca. 30 Min. bei 180°C (Ober-/Unterhitze) backen. Nach den ersten 10 Min. ein Stück Backpapier über das Gemüse und die Kerne legen, damit sie nicht verbrennen. Auskühlen lassen und mit frischem, gezupften Thymian garnieren.

Zutaten für 8 Portionen:
300 g TK Quiche-Teig
600 g Hokkaidokürbis-spalten
3 EL Granatapfelkerne
100 g frischer Spinat
120 g Feta
2 Eier
200 g Frischkäse
 2 cl Sahne
  Salz/Pfeffer

 

Wir wünschen guten Appetit!

Tags: Rezept

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.