Kartoffelsalat mit Matjes und Radieschen

Kartoffelsalat mit Matjes und Radieschen

Norddeutsche Hausmannskost mit dem Besten, was das Meer zu bieten hat. Guten Appetit!

Zubereitung:

1. Kartoffeln waschen, kochen, pellen und in gleich­mäßige Scheiben schneiden. Apfel gut waschen und nach Geschmack mit oder ohne Schale vierteln, entkernen und in Scheiben teilen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln.

2. Matjes in 2 cm breite Stücke teilen. Radieschen putzen, waschen und in Scheiben hobeln. Zwiebel ab­ziehen und in Ringe schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten in einer großen Schüssel mischen. Saure Sahne mit Essig, dem restlichen Zitronensaft, etwas Salz, einer Prise Zucker und Tabasco verrühren. Pfefferkörner in 1 TL der Mischung zerdrücken, dann unter die Marinade geben.

3. Das Dressing über die Salatzutaten gießen. Salat vorsichtig mischen und etwa 15 Minuten durch­ziehen lassen. Nochmals abschmecken und mit ge­waschenen Kerbelblättchen bestreuen.

Zutaten für 4 Portionen:
750 g festkochende Kartoffeln
1 Apfel
  Saft von 1 Zitrone
4 Matjesfilets
1 Bund Radieschen
1 rote Zwiebel
200 g saure Sahne
1 EL Wein- oder Kräuteressig
1 - 2 Tropfen Tabasco
  Salz
  Zucker
  Frischer Kerbel
3 TL eingelegte, grüne Pfefferkörner

 

Wir wünschen guten Appetit!

Tags: Rezept

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.