Garnelen-Saganaki

Garnelen-Saganaki

  • Ofen auf 180 °C vorheizen. Sollten Sie TK Garnelen verwenden, bitte zuerst auftauen. 
  • In der Zwischenzeit werden Zwiebeln und Knoblauch ohne Schale fein gehackt.
  • 1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Garnelen dazugeben und ca. 4 Min. anbraten, Knoblauch dazu und noch 1 Min. anbraten. Ouzo hinzufügen und 2-3 Min. lang köcheln, bis der Alkohol verdunstet ist. Beiseite legen.
  • In einem anderen Topf den Rest des Olivenöls (ca. 2 EL) geben und die Zwiebel glasig dünsten. Paprika und Paprikapulver dazugeben und noch 2-3 Min. anbraten.
  • Fügen Sie das Tomatensugo hinzu und kochen Sie es solange, bis die Sauce eindickt.
  • Die Tomatensauce den Garnelen hinzufügen und vorsichtig verrühren.
  • Die gesamte Mischung in eine ofenfesten Auflaufform geben. Mit dem Fetakäse bestreuen und 15 Min. backen. Mit gehacktem Basilikum servieren.

 

Zutaten für 4 Portionen:
500 g frische Garnelen oder TK
3 EL Olivenöl
1 große Zwiebel
4 Zehen Knoblauch
 60 ml Ouzo
 1 Glas Tomatensugo mit Feta
1/2 TL Salz
1 gestrichener TL Paprikapulver
1 Prise Pfeffer
1 kleine Paprika
  Basilikum gehackt

 

Wir wünschen guten Appetit!

Tags: Rezept

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.